TYPO3 - CMS

 Home / IT-Solutions / TYPO3 - CMS

TYPO3 - Das CMS für alle Bedürfnisse

TYPO3 - der Einsatz
Das open source CMS TYPO3 ist eines der meistverbreiteten CMS auf dem Markt. Sein riesiger Funktionsumfang und die grosse Flexibilität machen TYPO3 zur ersten Wahl für kleine, mittlere und grosse Websites. Für Image-Auftritte, also Websites, die den Fokus auf der Präsentation der Firma haben, eignet sich die Software ideal. Es können aber auch komplexere Lösungen, wie eShops, mit TYPO3 kreiert werden.

 

Einfache Inhaltspflege
Sie benötigen keine Programmierkenntnisse, um Inhalte wie Texte, Bilder und Videos aktuell zu halten. Da das CMS TYPO3 webbasiert ist, erfordert die Inhaltspflege lediglich einen Internetzugang und kann von überall zu jeder Zeit gepflegt werden.

 

TYPO3 - Weiterentwicklung
Eine „Community“ entwickelt das System laufend weiter und programmiert zusätzliche Funktionen (so genannte Extensions) auf Basis von PHP, ebenfalls eine open source Software. Die Leistungsfähigkeit von Front- und Backend wird somit laufend verbessert und die Benutzerfreundlichkeit an neue Möglichkeiten angepasst.

 

TYPO3 - Lizenz
Bei Typo3 handelt es sich um ein nicht proprietäres, herstellerunabhängiges CMS. TYPO3 ist mit allen Modulen (man spricht von über 2000) frei verfügbar und somit lizenzenfrei. Ihr Unternehmen ist dadurch nicht von einem Hersteller abhängig. Die Webinstallation kann durch jede spezialisierte Agentur betreut werden.

Upgrades und Updates im Service-Abo

Wieso brauchen Sie ein CMS-Update-Service-Abo?

Die Vorteile auf einen Blick

  1. Sicheres System
  2. Neueste Funktionen
  3. Schnellere Website - Kurze Ladezeit für Ihre Besucher
  4. Einfacheres Verwalten im Backend
  5. Besseres Ranking bei Google

 

1. Sicherheit

Sie sind rechtlich verpflichtet, sichere und "auf dem Stand der Technik" befindliche Software einzusetzen. Der leicht revidierte Artikel 8 DSG-neu hält fest, dass sowohl der Verantwortliche als auch der Auftragsbearbeiter verpflichtet  ist,  durch  geeignete  technische  und  organisatorische  Massnahmen  eine  dem  Risiko  angemessene  Datensicherheit zu gewährleisten. Neu wird also der risikobasierte Ansatz eingeführt. «Je grösser das Risiko einer Verletzung  der  Datensicherheit,  umso  höher  sind  die  Anforderungen  an  die  zu  treffenden  Massnahmen».
 

Der Einsatz von veralteter (Web-)Technologie erhöht grundsätzlich das Risiko, Opfer eines Hacking-Angriffs zu werden und damit hohe finanzielle Schäden zu erleiden (Systemausfälle, Datenverlust, Suchmaschinen-Abstufungen, Abmahnungen, Schadenersatz etc.).

 

2. Funktionalität

Neuere TYPO3 Versionen bieten z.Bsp. deutlich mehr Möglichkeiten für verbesserte Responsive Web Design (RWD) Unterstützung. Es ist wichtig, dass Webseiten auf den unterschiedlichsten Endgeräten, wie Desktop-PCs, Laptops, Tablets, Smartphones oder auch TVs, einwandfrei dargestellt werden.
 

Ältere TYPO3-Versionen laufen Gefahr, die Standards neuer Browser nicht mehr zu erfüllen. Einige neue Erweiterungen setzen gar die aktuelle Version für den Betrieb voraus.
 

Ursprünglich größere Herausforderungen wie die Sprachkonfigurationen bei multilingualen TYPO3-Systemen sowie das URL-Mapping bei verschiedenen Entwicklungsumgebungen sind deutlich angenehmer geworden.

 

3. Schnellere Ladezeiten - kurze Wartezeiten für Ihre Besucher

Neuere Typo3-Versionen enthalten immer mehr Möglichkeiten, um die Webseite schneller zu laden. Z.Bsp. neue Bildformate, die weniger Platz brauchen.

 

4. Einfachere Verwaltung

Neuere Versionen bieten immer komfortableres Arbeiten im Backend. Dies spart Ihnen nicht nur Zeit sondern auch Nerven. V.a. wenn Sie nicht täglich mit dem System arbeiten.

Aktuelle TYPO3-Versionen bieten i.d.R. einen höheren Benutzerkomfort (einfachere Benutzung, mehr Funktionen) im Backend.

 

6. Positive Auswirkung auf das Google-Ranking

Ein TYPO3 Update kann zur Performance-Steigerung führen, was sich wiederum positiv auf die Rankings Ihrer Website in Google auswirkt.