home
mail
sitemap
impressum

nicht gesendete emails

Erhalten Sie beim Versenden von E-Mails eine Fehlermeldung? Die Einführung des neuen Swisscom Spam-Filters hat zur Folge, dass in einigen Fällen eine Anpassung in den Einstellungen des E-Mail-Programms notwendig wird.

Voraussetzungen
Bitte prüfen Sie, ob die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Sie erhalten nur beim Versenden von E-Mails eine Fehlermeldung, nicht beim Empfangen.
  • Sie verwenden ein E-Mail-Programm (z. B. Outlook oder Windows Mail) und nicht Webmail (d. h. E-Mail im Internet-Browser).
  • Sie benützen ein E-Mail-Konto eines Anbieters (GMX, Google-Mail, Hotmail etc.) und nicht bluewin.ch oder bluemail.ch von Swisscom.
  • Sie benützen ein DSL-Abonnement von Swisscom für die Internetverbindung

Nebst dem Spam-Filter für alle Bluewin-E-Mail-Konten betreibt Swisscom neu einen zusätzlichen Spam-Filter im DSL-Netzwerk. Damit werden neu auch E-Mails von Gratisanbietern wie zum Beispiel GMX, Google Mail oder Hotmail gefiltert, wenn diese von einem Swisscom Anschluss aus verschickt werden. Dadurch wird die Spam-Belastung im gesamten Swisscom DSL-Netzwerk massiv reduziert. Die Einführung des neuen Spam-Filters hat zur Folge, dass E-Mails, die mit SMTP-Authentifizierung via Port 25 verschickt werden, nicht mehr weitergeleitet werden. In diesen Fällen muss im E-Mail-Programm deshalb die Einstellung von Port 25 auf Port 587 (Standard-Port für SMTP-Authentifizierung) angepasst werden.

Beim Versenden Ihrer Mails erhalten Sie folgende Fehlermeldung?

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.
Betreff: “Betreff”
Gesendet am: “Datum” “Uhrzeit”
Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:
‘empfaenger(at)domain.ch’ am “Datum” “Uhrzeit”
573 573
Authentifizierte Verbindungen nicht möglich. Bitte nutzen Sie den Port 587
oder kontaktieren Sie uns unter 0800 800 800. (Swisscom - Support - Nummer)

Einstellungen des E-Mail-Programms anpassen:

Ändern Sie in den E-Mail-Einstellungen unter «Postausgangsserver» oder «SMTP-Port» den Wert auf 587 (statt 25).

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterQuelle und Details: Swisscom

Einstellungen des E-Mail-Programms anpassen:

Ändern Sie in den E-Mail-Einstellungen unter «Postausgangsserver» oder «SMTP-Port» den Wert auf 587 (statt 25). (Bild 1 anklicken)

Ändern Sie bei den «Servereinstellungen» den «Poastausgangsserver» (SMTP) wie folgt: smtpauth.bluewin.ch (Bild 2 anklicken)

Klicken Sie auf «weitere Einstellungen» und wechseln Sie die Einstellungen wie auf dem Bild 3 «anmelden mit». Benutzen Sie die Kontoinformationen, die Sie beim Einrichten Ihres Internetzugangs von Bluewin oder Swisscom erhalten haben. Haben Sie diese nicht mehr, können Sie sie bei Swisscom anfragen Tel: 0800 800 800.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterQuelle und Details: Swisscom